Dritte Station: ChiChi

12Das Erdbeben vom 21. September 1999 trägt auch den Namen „ChiChi-Erdbeben“. Hier war das Epizentrum. Der Dorftempel ist dabei eingestürzt, ein Stockwerk ist einfach in sich zusammengeklappt. Die Ruine wurde nicht abgerissen. Dürfen Tempelruinen abgerissen und entfernt werden?

Der Tempel wurde daneben wieder aufgebaut. Noch immer werden Spenden dafür gesammelt: Man kann zum Beispiel Baumaterialien stiften. Wir haben uns gerne beteiligt.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besuch aus Rheinfelden!, Rund um die Insel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s